Millefeuille von Kartoffeln mit Lachs

Hier ist eine festliche Vorspeise (die auch als Hauptgericht serviert werden kann), bei der kaltgeräucherter Lachs perfekt zu warmen Kartoffeln passt. Mit der Bon-Mille-Feuille-Dekoration können Sie ein bisschen Spaß haben!

Dieses einfache Rezept ist köstlich und die Präsentation ist sehr schön!

Wenn Sie Gäste haben, können Sie ihnen diese hübschen kleinen Mille-Feuilles servieren, aber wenn Sie es eilig haben, ist die Präsentation nicht zwingend erforderlich, es schmeckt auch sehr gut mit dem Lachs als Beilage …

ZUTATEN :

800g Charlotte-Kartoffeln
100g Butter
300 g frisches Lachsfilet in Streifen
80 g Erdnussöl (8 EL)
10 Zweige Schnittlauch
1 EL Zitronensaft
Salz Pfeffer

VORBEREITUNG:

SCHRITT 1
Den Backofen auf Stufe 7 (210 °C) vorheizen.

2. SCHRITT
Die Kartoffeln schälen und in 2 mm dicke Scheiben schneiden.

SCHRITT 3
Platzieren Sie Ihre Fingerabdrücke auf der Lochplatte.

SCHRITT 4
Die Kartoffelscheiben ungewaschen einölen und in den Vertiefungen rosettenförmig übereinander anordnen. Salz und Pfeffer.

SCHRITT 5
60 g Butter schmelzen und jede Rosette mit einem Pinsel bestreichen.

SCHRITT 6
Etwa 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

SCHRITT 7
Kartoffelscheiben sollten knusprig sein.

SCHRITT 8
Wiederholen Sie den Vorgang, um 6 weitere Rosetten herzustellen.

SCHRITT 9
Für die Soße den Schnittlauch fein hacken.

SCHRITT 10
Im Topf die restlichen 40 g Butter und 6 EL Wasser aufkochen.

SCHRITT 11
Reduzieren lassen, dann die Pfanne vom Herd nehmen und den Schnittlauch und den Zitronensaft hinzufügen.

SCHRITT 12
Salz und Pfeffer hinzufügen.

SCHRITT 13
Gestalten Sie die 12 Rosetten auf einer Leinwand.

SCHRITT 14
Ordnen Sie die Lachsstreifen auf 6 der 12 Rosetten an, ohne dass sie überlaufen.

SCHRITT 15
Salz und Pfeffer hinzufügen.

SCHRITT 16
Alle Rosetten für 3 bis 4 Minuten in den Ofen geben.

SCHRITT 17
Auf den Tellern anrichten, indem man eine Rosette auf die Lachsstreifen legt.

SCHRITT 18
Etwas Soße um die Millefeuilles geben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *