Mayonnaise bzw. Aioli

Zutaten

50 ml  Sojamilch (Sojadrink)
150 ml  Pflanzenöl, neutrales
n. B.  Salz und Pfeffer
evtl.  Knoblauchzehe(n)
evtl.  Essig
evtl.  Senf
evtl.  Ahornsirup

Zubereitung

Zunächst Sojamilch und Öl zusammen in ein Gefäß geben, dann kurz (5 – 10 Sekunden) mit dem Pürierstab pürieren, bis eine Creme der gewünschten Festigkeit entsteht. Es funktioniert wohl besser, wenn Öl und Sojamilch die gleiche Temperatur haben, außerdem soll Zitronensaft hilfreich sein, wenn sich das Öl nicht vernünftig bindet – ignoriere ich aber meistens beides und hatte bisher noch keine Probleme.

Daraufhin das Ganze mit Salz (ca. halber Teelöffel, ich mach’s immer nach Gefühl) und Pfeffer würzen. Wer will, kann auch Essig, Senf, Ahornsirup o. ä. hinzufügen.

Für Aioli dann noch 1 Knoblauchzehe (oder auch zwei) zerkleinern und untermischen.

Hält sich ca. 1 Woche im Kühlschrank.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *