Maulwurfkuchen / Krümeltorte

Maulwurfkuchen / Krümeltorte

Ein einfaches und schnelles Rezept für veganen Maulwurfkuchen. Der Maulwurfkuchen ist einer der Kuchen, die Sie das ganze Jahr über genießen können. Es ist extrem einfach zuzubereiten, erfordert nicht viel Geschick, schmeckt aber super lecker!
 Gericht Torte
 Keyword Maulwurfkuchen
 Vorbereitungszeit 50 Minuten
 Zubereitungszeit 30 Minuten
 Arbeitszeit 4 Stunden

Zutaten

Zutaten für eine Springform mit 28 cm Durchmesser:

Rührteig:

  • 120 g Butter, zimmerwarm
  • 130 g Zucker
  • 175 g Mehl
  • 35 g Backkakao
  • 1 Pck. Vanillezucker oder 1 TL Vanilleextrakt
  • 1.5 TL Backpulver
  • 3 Eigelb, zimmerwarm
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 110 ml Milch, zimmerwarm

Für die Füllung:

  • 600 ml Sahne
  • 3 Pck. Sahnesteif oder 6 TL San Apart
  • 4-5 Bananen
  • 2 EL Puderzucker
  • 50 g Schokoraspel

ZUBEREITUNG DER MAULWURFKUCHEN:

1. Schritt

Den Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Butter einfetten und darauf etwas Mehl verteilen. Den Rand der Springform nicht einfetten, damit der Teig schön hochklettern kann.

2. Schritt

Eiweiß mit Salz steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers dazu geben und kurz unterrühren.

UNSERE EMPFEHLUNG

3. Schritt

Butter mit dem restlichen Zucker cremig rühren, Eigelbe und Vanille einrühren. Kakao, Mehl und Backpulver zur Butter-Zucker-Mischung sieben und gemeinsam mit der Milch unterrühren. Nicht zu lange rühren, sonst verliert das Backpulver an Wirkung! Den Eischnee nun vorsichtig unter den Rührteig heben. In die Springform füllen und ca. 25 – 30 min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

4. Schritt

Den fertigen Kuchen ca. 10 min abkühlen lassen, aus der Springform lösen und mit einem Löffel oder Messer den Kuchen ca. 1 cm tief aushöhlen. Dabei einen Rand von 1 cm lassen.

5. Schritt

Die ausgehöhlten Kuchenstücke mit den Händen ganz klein zerkrümeln. Den ausgehölten Kuchen nun weitere 30 min abkühlen lassen.

6. Schritt

Anschließend die Bananen längs halbieren und auf dem Kuchenboden verteilen.

7. Schritt

In einer Rührschüssel nun die kalte Sahne mit Puderzucker und Sahnestandmittel steif schlagen und die Schokosplitter unterheben. Die Sahne auf den Kuchen zu einer Kuppel streichen. Dabei einen kleinen Rand frei lassen. Danach die Kuchenkrümel sorgfältig darauf verteilen und leicht andrücken.

8. Schritt

Den fertigen Kuchen für mindestens 2 Stunden kaltstellen – und bitte auch kalt genießen!

Viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *