Marokkanische Hühnchen-Tajine mit Thermomix

 

Unter Tajine versteht man eine kulinarische Zubereitung aus Nordwestafrika, die im gleichnamigen Utensil gedünstet wird.

Dieses Hühnchen-Tajine-Rezept ist ein großer Klassiker der marokkanischen Küche. Es wird dort zu den sogenannten „klassischen“ Tajine-Rezepten gezählt, weil man für die Zubereitung nichts feiern muss, und es ist wahrscheinlich eines der bekanntesten und beliebtesten Tajine.

Marokkanische Hühnchen-Tajine mit Thermomix, ein köstliches marokkanisches Gericht mit vielen Geschmacksrichtungen.

Hier ist das Thermomix-Rezept für die marokkanische Hühnchen-Tajine.

ZUTATEN :

6 Hähnchenschenkel
8 Tomaten
4 Zwiebeln
300g grüne Olive
2 EL Olivenöl
1 Bund Koriander
1/2 Zweig glatte Petersilie
1 Würfel Hühnerbrühe
1/2 TL Kurkuma
2 TL Raz el Hanout
2 TL Ingwer
Salz
Pfeffer
50 cl Wasser

VORBEREITUNG:

Zuerst die Zwiebeln schälen, in 4 Stücke schneiden und zusammen mit Koriander und Petersilie in die Schüssel Ihres Thermomixes geben und 8 Sekunden lang auf Stufe 5 mixen.

Schaben Sie es ab, fügen Sie dann das Öl hinzu und programmieren Sie Ihren Thermomix für 10 Minuten – 100° – Geschwindigkeit 1 – Rückwärtsgang.
Waschen Sie Ihre Tomaten, schneiden Sie sie dann in zwei Hälften, ohne sie zu schälen, und färben Sie Ihre Hähnchenschenkel in einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze.
Wenn die Glocke ertönt, gießen Sie das Wasser in die Schüssel, fügen Sie Ingwer, Kurkuma, Raz el Hanout, Salz, Pfeffer hinzu und zerkrümeln Sie den Brühwürfel darüber, dann fügen Sie die Oliven hinzu.
Legen Sie 3 Hähnchenschenkel mit den Tomaten in den Garkorb, die 3 anderen in den Varoma und programmieren Sie sie dann für 30 Minuten – 100° – Geschwindigkeit 1 – rückwärts.
Legen Sie dann die Beine des Varoma in den Korb und die Beine des Korbs in den Varoma, platzieren Sie sie und programmieren Sie sie 30 Minuten lang – 100° – Geschwindigkeit 1 – rückwärts.
Zum Schluss legen Sie Ihre Hähnchenschenkel in eine Schüssel, legen die Tomaten darauf und beträufeln sie mit Ihrer Soße aus der Schüssel des Thermomixes und guten Appetit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *