Marmorkuchen – GEHT IMMER!

ZUTATEN MARMORKUCHEN (1 GUGELHUPFFORM 23-26 CM):

• 250 g weiche Butter
• 250 g Zucker
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 5 Eier
• 250 g Mehl
• 1/2 Päckchen Backpulver
• 2 EL Backkakao
• 2 EL Milch
• Puderzucker

ZUBEREITUNG:

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazugeben und weiterrühren. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver einsieben. Alles schön cremig rühren. Die Hälfte des Teiges aus der Schüssel nehmen und den Backkakao und die Milch dazugeben und mixen. Eine Gugelhupfform einfetten (bei einer Silikonform ist das nicht nötig) und die Hälfte des hellen Teiges auf dem Boden verteilen. Nun den dunklen Teig darübergeben und oben mit hellem Teig abschließen. Im vorgeheizten Ofen ca. 55 – 60 Minuten backen. Stäbchentest machen. Kuchen vollständig auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. In Frischhaltefolie verpackt hält sich der Marmorkuchen ca. 2 – 3 Wochen im Kühlschrank.

Guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *