Magischer Schokoladenkuchen mit Thermomix

Zutaten (8 Portionen):

125g geschmolzene Butter
70g Mehl
4 Eier
500g lauwarme Milch
150 g) Zucker
50g ungesüßter Kakao

Vorbereitung:

Heizen Sie Ihren Backofen auf 150°C vor.

Setzen Sie den Schneebesen in die Schüssel Ihres Thermomixes ein.

Schlagen Sie dann das Eiweiß 3 bis 4 Minuten lang bei Geschwindigkeit 3,5 auf, bis es fest ist, und bewahren Sie es dann in einem Behälter auf.

Waschen und trocknen Sie Ihre Thermomix-Schüssel und blanchieren Sie dann die Eigelbe mit dem Zucker 2 Minuten lang auf Stufe 3.

Die Butter einarbeiten und 3 Minuten bei 37°C auf Stufe 3 erhitzen. Während des Vorgangs das Mehl, den Kakao und schließlich die Milch durch das Loch im Schüsseldeckel hinzufügen.

Beginnen Sie mit dem Mischen für 5 Minuten auf Geschwindigkeitsstufe 1 und geben Sie das geschlagene Eiweiß nach und nach durch das Loch im Schüsseldeckel hinzu.

Die Masse in eine Form füllen und 55 Minuten bei 150 °C backen

Am Ausgang den Kuchen für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, bevor er aus der Form gelöst wird.

Beim Servieren mit Puderzucker oder Kokosnuss bestreuen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *