Linzer Streifen (Weihnachtskekse)

ZUTATEN (FÜR EIN BLECH)

für den Mürbteig:
1 Ei, 1 Eigelb (1 Eiweiß zum Bestreichen)
250 g Mehl
200 g gemahlene Mandeln
1/2 Pkg. Backpulver
1 TL Zimt gemahlen
1 Msp. Nelken gemahlen
1 Prise Salz
150 g Zucker
250 g Butter (kalt)

zum Bestreichen:
400 g Ribiselmarmelade (Johannisbeermarmelade)
1 EL Rum
Staubzucker

ZUBEREITUNG

Ofen auf 175 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Butter in Stücke schneiden und gemeinsam mit Ei, Eidotter und den trockenen Zutaten mit der Hand zu einem Mürbteig verarbeiten.

2/3 des Teiges auf ein mit Backpapier belegtes Blech bis in die Ecken ausrollen. Ribiselmarmelade und Rum glatt rühren und auf den Mürbteig gleichmäßig verteilen.

Den restlichen Teig dünn ausrollen. Den Teig in 1 cm breite Streifen schneiden und zügig diagonal zum Blech mit 1-1,5 cm Abstand darauf legen. Auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.

Vollständig auskühlen lassen und in Streifen schneiden. Leicht mit Staubzucker bestäuben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *