Linsensuppe mit Kartoffeln und Mettwurst

Zutaten

1  Tasse/n  Linsen (Tellerlinsen)
1  große  Möhre(n)
1  Zwiebel(n)
1  Stange/n  Porree
1  Stück(e)  Knollensellerie
1  Scheibe/n  Speck
4  Mett – Würstchen/je nach Appetit auch mehr
2  Kartoffel(n)
etwas  Gemüsebrühe, instant
Salz
Pfeffer, weiß
etwas  Mehl
2 EL   Öl
Petersilie
Wasser

Zubereitung

Einen großen Topf mit 2 EL Öl erhitzen. Die in Würfel geschnittene Zwiebel darin glasig dünsten. Kleingewürfelte Möhren, Sellerie und Porree dazugeben und 2 Minuten mitbraten.
Die vorher in lauwarmem Wasser eingeweichten Linsen samt dem Einweichwasser zu dem Gemüse geben, ca. 1 Liter Wasser zugießen, mit etwas Gemüsebrühe würzen und ca. 20 Minuten langsam köcheln lassen. Ab und zu umrühren und gegebenenfalls Wasser beigießen. Die gewürfelten Kartoffel in die Suppe geben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
Zwischenzeitlich Speck in kleine Würfel schneiden und in einer nicht zu kleinen Pfanne auslassen. Herd auf kleine Stufe herunterschalten. Den ausgelassenen Speck vom Herd nehmen, mit etwas Mehl bestreuen und mit dem Schneebesen verrühren. Nun mit der Suppenkelle soviel Suppe aus dem Topf zum Speck geben (Pfanne wieder auf die Herdplatte stellen) und rühren bis eine sämige Konsistenz erreicht ist. Nun den Pfanneninhalt zur Suppe gießen und umrühren. Nun abschmecken mit Salz, Pfeffer evtl. noch etwas Gemüsebrühe. Zum Schluss die Petersilie einrühren. Die Würstchen kann man separat kochen oder zusammen mit den Kartoffeln in die Suppe geben. Letzteres ziehe ich vor, da die Mettwürste noch etwas Würze abgeben.
Ich wünsche Euch Guten Appetit!

Die besten Rezepte, die Sie lieben werden 😋

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *