Limoncello-Tiramisu

Zutaten :
Zutaten Für 8 Portionen
250 g Löffelbiskuits (ca. 30 Stück)
100 ml Limoncello (italienischer Zitronenlikör)
250 g Mascarpone
200 g Schmand
3 EL Naturjoghurt (mind. 3,8 % Fett)
1 Bio-Zitrone
1 Vanilleschote
50 g Puderzucker
2 TL Zucker
Baisertuffs
Zubereitung
30 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1. Boden der Auflaufform mit Hälfte der Löffelbiskuits auslegen und mit der halben Menge Limoncello beträufeln.
2. Mascarpone, Schmand und Joghurt in einer großen Schüssel mit den Schneebesen des Handmixers verrühren.
3. Zitrone heiß waschen und trockenreiben. Lange, etwas dickere Zesten von der Schale abreiben und zur Seite stellen. Zitrone auspressen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem Küchenmesser herauskratzen. Mark und Zitronensaft zur Creme in die Schüssel geben, Puderzucker darüber sieben und alles cremig rühren.
4. Hälfte der Mascarponecreme auf den Löffelbiskuits verteilen, darauf die übrigen Löffelbiskuits schichten und mit Limoncello beträufeln. Mit restlicher Mascarponecreme abschließen. Tiramisu für mind. 3 Stunden kaltstellen.
5. Zum Anrichten: Zesten mit 1-2 TL Zucker vermengen. Limoncello-Tiramisu mit Zesten und Baisertuffs garnieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *