Lemon-Brownies

ZUTATEN

Für eine 25x20cm Form:
• Für den Kuchen:
85g Mehl
85g Zucker
30g Kokosraspeln
2 Eier
1 Prise Salz
60g weiche Butter
Schale von 1 Zitrone
2 EL Zitronensaft
1 Teelöffel Backpulver

• Für die Zitronenglasur :
60g Puderzucker
3 EL Zitronensaft
Schale von 1 Zitrone

SCHRITT 1
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
SCHRITT 2
In einer großen Schüssel die Butter zusammen mit dem Zucker und Salz schaumig rühren. Jetzt das Mehl und das Backpulver dazugeben und alles mit dem Mixer verrühren, bis sich eine homogene Masse ergibt
SCHRITT 3
In einer zweiten Schale die Eier, den Saft der Zitrone, die Eier und die Zironenschale gut vermengen und mit dem Mixer cremig schlagen.
SCHRITT 4
Die komplette Eiermasse jetzt in zwei Teile teilen und nacheinander unter die Mehlmasse mischen. Das ganze mit dem Mixer cremig schlagen.
SCHRITT 5
Jetzt den Teig in eine Auflaufform füllen. Am besten ihr legt sie vorher mit Backpapier aus.
SCHRITT 6
Jetzt das Ganze für ca. 25 Minuten bei 180 Grad backen.
SCHRITT 7
In der Zwischenzeit die Zitronenglasur vorbereiten: Dazu den Puderzucker zusammen mit dem Saft der Zitrone und der Zitronenschale verrühren.
SCHRITT 8
Nach 25 Minuten den teig aus dem Ofen nehmen und die noch heißen Brownies mit der Zitronenglasu bestreichen. Das ganze dann völlig abkühlen lassen und genießen 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *