Leckerer Flammkuchen

Zutaten für ein Backblech:

1/2 Würfel Hefe
400 g Weizenmehl
1 TL Zucker
1 TL Salz
3 EL Rapsöl
300 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
200 g Schinkenwürfel
250 g Schmand
150 g Creme Fraiche
Pfeffer und Salz zum würzen

Und so wird’s gemacht:
Verrühre die zerbröckelte Hefe, den Zucker und 200 ml lauwarmes Wasser miteinander in einer kleinen Schüssel. Gib in eine zweite Schüssel das Mehl, 1 TL Salz und das Rapsöl und forme in der Mitte eine Mulde. Gib anschließend das Hefewasser nach und nach hinzu und verknete alles zu einem glatten Teig. Der fertige Teig muss nun zugedeckt ca. 30 Min. an einem warmen Ort gehen.

In der Zwischenzeit kannst du die Zwiebeln abziehen und in dünne Ringe schneiden, sowie den Knoblauch abziehen und fein hacken. Gib anschließend den Schmand und das Creme Fraiche in eine Schüssel und verrühre diese miteinander, mit Knoblauch, Salz, Pfeffer würzen.

Rolle nun den Teig dünn auf ein mit Backpapier belegtes Blech aus und bestreiche diesen mit der Schmandcreme.
Zum Schluss die Zwiebelringe und die Schinkenwürfel darauf verteilen.

Im 250 Grad heißen Backofen (Umluft 225 Grad) auf der untersten Einschubleiste 12-14 Min. backen.

Guten Appetit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *