Lachs-Blanquette, ein Gericht für die ganze Familie!

 

Dieser große Klassiker der französischen Küche verdient seinen Platz unter unseren Rezepten. Jetzt ist es geschafft, mit diesem köstlichen Eintopf aus Lachs, Karottenscheiben, Lauch und Butter, perfekt zum Genießen und für einen unvergesslichen kulinarischen Moment.

Dieses Gericht ist sehr einfach zuzubereiten und kann je nach Ihren Wünschen und Vorlieben angepasst werden. Absolut unumgänglich, Sie werden es lieben, das ist sicher!

Eine köstliche Lachs-Blanquette, die einfach zuzubereiten ist. Warum also darauf verzichten?

ALLGEMEINE INFORMATIONEN :

VORBEREITUNGSZEIT: 25 MINUTEN
KOCHZEIT: 45 MINUTEN
REZEPT FÜR: 6 PERSONEN

ZUTATEN :

6 LACHSQUADRATE
4 Schnittlauch
2 KAROTTEN
1 ZITRONE (SAFT)
1 Esslöffel gehackte Petersilie
60 G BUTTER
40 CL FRISCHE FLÜSSIGE CREME
30 CL GEFLÜGELBRÜHE
2 EL MEHL
2 EL ALTMODISCHER SENF
Salz und 5-Beeren-Mischung

VORBEREITUNG:

1. Die Lachssteaks in Würfel schneiden. Die Karotten schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Kochen Sie sie 20 Minuten lang in einem Topf mit kochendem Salzwasser. Waschen und hacken Sie sie.

2. 20 g Butter in einer Pfanne schmelzen und die Frühlingszwiebeln, abgetropften Karotten und Lachswürfel unter Rühren 5 Minuten anbraten.

3. 40 g Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl hinzufügen. Mischen und mit der Brühe aufgießen. Eindicken lassen, dann die flüssige Sahne und den altmodischen Senf hinzufügen. Salz. Mit Petersilie bestreuen.

4. Heizen Sie den Ofen auf Tee vor. 6 – 180°C. Die Karotten und die Hälfte des Schnittlauchs auf 6 kleine Auflaufformen verteilen. Die Lachswürfel dazugeben und mit Sahne bedecken. Mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen. Geben Sie der Mühle zwei Umdrehungen, um 5 Beeren pro Auflauf zu verteilen. 10 bis 15 Minuten backen (je nach Ofen). Mit Zitronensaft beträufeln. Sofort mit Reis servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *