Kürbisdonut und Schokoladenflocken

ZUTATEN:

  • 350 g Kürbis putzen
  • 280 g Mehl Typ 2
  • 3Große Eier
  • 180 g Zucker
  • 80 g Erdnussöl
  • 130 g Schokoladenstückchen
  • 1 Päckchen Backpulver für Kuchen
  • 1 Prise Salz
  • Butter und Mehl für die Form
  • Puderzucker zum Verzieren

VORBEREITUNG:

Den Kürbis in Stücke schneiden und in den Dampfgareinsatz geben.

25 Minuten lang dämpfen und durch eine Gemüsemühle geben oder mit einem Stabmixer pürieren. Dann in eine große Schüssel geben.

Zucker, Öl und Eier sowie eine Prise Salz hinzufügen und alles mit einem Elektromixer vermischen.

Fügen Sie nach und nach das Mehl hinzu und vermischen Sie es mit einem elektrischen Schneebesen weiter.

Zum Schluss das Backpulver hinzufügen.

Die Schokoladenstückchen oder Schokoladenstückchen mit Mehl bestäuben und mit einem Spatel vorsichtig unter den Teig heben.

Eine Donutform mit einem Durchmesser von 22–24 Zentimetern und hohem Rand mit Butter bestreichen (oder mit Öl einfetten, wenn Sie keine Butter essen). Gießen Sie die Mischung ein und glätten Sie sie mit einem Spatel.

Wenn Sie möchten, können Sie eine Runde Schokoladenmünzen hinzufügen.

Im vorgeheizten statischen Ofen bei 175 Grad 45 Minuten backen.

Lassen Sie den Donut abkühlen, bevor Sie ihn aus der Form nehmen.

Den Kürbisdonut mit Puderzucker bestäuben und…

UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *