Kokoskuchen mit Sahne überzogen

Zutaten

Für den Teig:

3 St.
Eier
1 Tasse
Zucker
1 Tasse
Öl
1 Tasse
Milch
1 Pck.
Vanillezucker
2 Tassen
Mehl
1 Pck.
Backpulver

Für die Streusel:

200 g
Kokosraspeln
150 g
Puderzucker

Außerdem:

2 Pck.
Sahne mit 33% Fettanteil (wird nicht geschlagen)

Zubereitung

  1. Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
  2. Milch, Öl sowie das mit Backpulver vermischte Mehl beimengen.
  3. Den Teig auf ein gefettetes und bemehltes Backblech geben und gleichmäßig mit den Streuseln bestreuen (dafür einfach Kokosraspeln und Puderzucker vermischen).

  4. In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 170 °C ca. 25-30 Minuten backen.

  5. Den Kuchen sofort nach dem Backen mit flüssiger Sahne überziehen. Auskühlen lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *