Knusprige Entenbrust – zart und leicht

Zutaten

1   Entenbrust, ca.450 g schwer
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Entenbrust abspülen und trocknen, parieren, überstehende Fetthaut abschneiden, mit einem sehr scharfen Messer (eine Rasierklinge oder ein Teppichmesser eignen sich am besten!) die Haut rautenförmig einschneiden, die Fleischseite dabei aber nicht verletzen, damit der Fleischsaft nicht auslaufen kann! Die Entenbrust Zimmertemperatur annehmen lassen, damit sich das Fleisch beim Braten nicht zusammenzieht.
Die Entenbrust ohne Fettzugabe in einer beschichteten Pfanne bei nicht zu hoher Hitze auf der Hautseite langsam so lange ausbraten, bis die Haut schön braun und etwa nur noch 3 oder 4 mm dünn ist. Dazu immer wieder das ausgetretene Fett abgießen und die Brust auch auf die Seiten stellen, damit sich die Fleischfasern verschließen. Zum Schluss ganz kurz die Fleischseite anbraten.
Anschließend die Brust auf dem Backofenrost bei 130° Umluft ca. 20 Min. im Backofen zu Ende garen. Ein Kochlöffelstiel zwischen Ofentür und Ofen geklemmt verhindert, dass zu viel Fleischsaft aus der Brust herausläuft. Eine Daumenprobe ist gegen Ende sehr hilfreich, um den richtigen Garpunkt zu ermitteln (das Fleisch muss noch etwas nachgeben).
Den Ofen ausschalten und mit geschlossener Tür die Brust etwa 15 Min. ruhen lassen.
Zum Servieren das Fleisch in schräge Scheiben schneiden.

Dazu schmeckt ein warmes Linsengemüse und etwas Johannisbeergelee, -marmelade oder Rotweinsoße, Spätzle und Rosenkohl oder wie man es sonst mag.

Die besten Rezepte, die Sie lieben werden 😋

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *