Klassisches Vanille-Millefeuille mit Thermomix

Zutaten :

320 g Weizenmehl, plus etwas zum Bemehlen
125g Wasser
250 g Butter, gewürfelt und zuvor gefroren, und 20 g zum Dekorieren
1 C. ein Teelöffel salz
750g Milch
3 Eier
2 Eigelb
2 Vanilleschoten, gespalten und ausgekratzt
260 g Puderzucker
2 EL. Puderzucker
1 Eiweiß
20 g dunkle Konditorschokolade, in Stücken

Realisierung :

Anzahl der Portionen: 4 Portionen
Schwierigkeit: schwer
Zubereitung: 1 Stunde
Gesamtzeit: 7h 10min

Vorbereitung:

SCHRITT 1
Bereiten Sie den Blätterteig vor. Geben Sie 250 g Mehl, Wasser, gefrorene Butter und 1 EL hinzu. Einen Teelöffel Salz in die Schüssel geben und 20 Sek./Stufe 6 verrühren. Den Teig mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen.

SCHRITT 2
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von etwa 20 × 40 cm ausrollen. Falten Sie die linke Kante um ein Drittel und falten Sie die rechte Kante um, so dass ein Rechteck von 15 × 20 cm entsteht. Drehen Sie dieses Rechteck um eine Vierteldrehung und spreizen Sie es dann, sodass wieder ein Rechteck von 20 × 40 cm entsteht.
Falten Sie es erneut in Drittel, wickeln Sie es in Frischhaltefolie ein und stellen Sie es 30 Minuten lang in den Kühlschrank.

SCHRITT 3
In der Zwischenzeit die Konditorcreme zubereiten. Milch, 70 g Mehl, Eier und Eigelb, Vanilleschotenkerne und 60 g Zucker in den Mixtopf geben und 9 Min./90°C/Stufe 4 kochen.
Geben Sie die Creme in eine Schüssel, bedecken Sie sie mit Frischhaltefolie, legen Sie sie auf die Oberfläche und stellen Sie sie 1 Stunde lang in den Kühlschrank.

SCHRITT 4

Wiederholen Sie Schritt 2 zweimal.

SCHRITT 5

Den Backofen auf 200°C vorheizen (Th. 6-7).

SCHRITT 6
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 35 × 25 cm ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Stechen Sie es ein und bestreuen Sie es mit Puderzucker. Legen Sie ein Blatt Backpapier und ein weiteres Backblech darauf, damit der Blätterteig nicht zu stark aufgeht. 15 Minuten backen. Die obere Platte und das Backpapier entfernen und weitere 15 Minuten backen. Lassen Sie den Teig einige Minuten ruhen und schneiden Sie ihn dann in drei etwa 10 cm breite Streifen.

SCHRITT 7
Bereiten Sie den Zuckerguss vor. Den Zucker in die ausgewaschene Schüssel geben und 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren. Den Schüsselrand abkratzen.

SCHRITT 8
Eiweiß hinzufügen und 1 Min./Stufe 5 verrühren. In einem kleinen Behälter beiseite stellen. Spülen Sie die Schüssel aus.

SCHRITT 9
Bereiten Sie die Dekoration vor. Butter und Schokolade in den Mixtopf geben, 1 Min./90°C/Stufe 1 schmelzen.

SCHRITT 10
Geben Sie die Konditorcreme in einen Spritzbeutel mit glatter Spitze. Decken Sie zwei Blätterteigrechtecke mit der Konditorcreme ab und legen Sie sie übereinander. Mit dem letzten Blätterteigrechteck bedecken und mit dem Teigspatel oder einem Messer mit breiter Klinge die Glasur auftragen. Formen Sie aus Backpapier einen kleinen Kegel, gießen Sie die Schokolade hinein und zeichnen Sie regelmäßige Linien (in Längsrichtung) auf die Glasur. Zeichnen Sie mit einem Messer Linien über die gesamte Breite der Glasur, um das Dekor zu formen. Stellen Sie die Millefeuille vor dem Schneiden etwa 4 Stunden lang in den Kühlschrank.

Tipps und Tricks:

Um schöne Scheiben zu erhalten, verwenden Sie ein gezahntes Messer und wischen Sie es zwischen jedem Schnitt ab.
Rezept erstellt von der Zeitschrift Saveurs Thermomix® – © Saveurs Thermomix®, Foto Guillaume Czerw. Styling Bérengère Abraham, unterstützt von Alice Licata.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *