Kiwi Welle

Zutaten

3   Ei(er)
5 EL  Wasser, heiß
150 g  Zucker
1 Pck.  Vanillinzucker
125 g  Mehl
25 g  Speisestärke
1 TL, gestr.  Backpulver
evtl.  Lebensmittelfarbe, grün

Für die Füllung:
2 Pck.  Puddingpulver (Vanillegeschmack)
80 g  Zucker
800 ml  Milch
Für den Belag:
8  Kiwi(s)
1 Pck.  Tortenguss, klar
2 EL  Zucker
125 ml  Wein, weiß
125 ml  Wasser

Zubereitung

Aus den ersten Zutaten einen Biskuitteig herstellen. Backrahmen in Größe von 25 x 30 cm auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen, Biskuitmasse einfüllen, sofort bei 170° C ca. 15 Minuten backen. Nach dem Backen auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Mit einem Messer am Rand vom Backrahmen lösen.

Beide Päckchen Vanillepudding zubereiten, direkt mit Klarsichtfolie bedecken oder immer wieder bis zum Erkalten umrühren. Kalten Pudding evtl. mit einem Handrührgerät(Rührbesen) gut durchrühren und auf den Biskuitboden streichen. Kiwis schälen, in dünne Scheiben schneiden, wellenförmig auf dem Pudding verteilen. Tortenguss mit Zucker, Weißwein und Wasser zubereiten und vorsichtig über den Früchten verteilen. Guss fest werden lassen und kalt stellen. Backrahmen entfernen.

Wer den Teig grün möchte, sollte die grüne Speisefarbe zusammen mit dem Zucker in den Biskuitteig einarbeiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *