Karamell-Milch-Körbchen

Mit dieser wunderbaren Creme könnt ihr so Verschiedenes füllen… Zum Beispiel diese Körbchen, oder auch Moskauer Nüsse oder andere Weihnachtsplätzchen. Eine einfache, aber sehr leckere Karamellcreme.

25 Min

Arbeitszeit
15 Min

Koch-/Backzeit

Zutaten

Für den Teig:

210 g
Mehl
50 g
Puderzucker
105 g
Butter
2 St.
Eigelb
1 St.
Vanillezucker

Für die Creme:

1 Dose
gekochte gesüßte Kondensmilch
150 g
Butter

Zubereitung

  1. Eine Dose gesüßte Kondensmilch ins Wasser geben, 2 Stunden kochen und komplett auskühlen lassen. Alternativ bereits karamellisierte gesüßte Kondensmilch (Fertigprodukt) kaufen.
  2. Die Zutaten zu einem Teig verkneten.
  3. Die Förmchen einfetten, mit Mehl bestäuben und nur so viel Teig hineindrücken, dass noch genug Platz für die Creme bleibt. Bei 180 °C goldbraun backen.
  4. Butter schaumig rühren und portionsweise kalte Karamell-Kondensmilch unterrühren.
  5. Die Creme im Kühlschrank etwas fester werden lassen.
  6. Die Creme in eine Spritztüte füllen und mit einer dekorativen Tülle in die Körbchen spritzen.
  7. Mit geriebener Schokolade und Nüssen verzieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *