Kamut-Gnocchi mit Speck, Zucchini und Gorgonzola

ZUTATEN Für die Gnocchi:

1 kg rote Colfiorito-Kartoffeln

300 g Kamutmehl

1 Ei (optional, ich mache sie ohne Ei, aber weniger erfahrenen Leuten kann es helfen, die Wirkung homogener zu machen)

Zum Würzen

200 g süßer Gorgonzola

Vollmilch nach Geschmack

2 große Zucchini

50 g geriebener Parmesankäse plus 50 g zum Bestreuen der Servierplatte

1 Stück Butter

schwarzer Pfeffer

VORBEREITUNG:

Kamut-KnödelKochen Sie die Kartoffeln streng in der Schale, schälen Sie sie dann und zerdrücken Sie sie mit einer Gabel gut und fügen Sie eine gute Prise Salz hinzu.

Kamut-KnödelOhne darauf zu warten, dass das Kartoffelpüree zu stark abgekühlt ist, beginnen Sie, das Mehl 2/3 hinzuzufügen und mit den Händen zu vermischen, wobei Sie versuchen, alle restlichen Kartoffelstücke gut zu zerdrücken.

Kamut-KnödelMischen Sie das gesamte Mehl und beginnen Sie, die „Fadennudeln“ zu formen, die Sie nach und nach mit einem Messer in viele kleine Stücke schneiden. All dies immer mit Hilfe des Mehls und ausschließlich auf einem hölzernen Backbrett.

Kochen Sie das Wasser für die Gnocchi und kochen Sie die Zucchiniwürfel darauf im Wasserbad.

In einer sehr großen Pfanne den Speck und eine gewürfelte Zucchini anbraten. Wenn der Speck schön knusprig ist, schalten Sie den Herd aus und stellen Sie die Pfanne beiseite.

Wenn die Zucchini im Wasserbad gut gegart sind, würzen Sie sie mit einer Prise schwarzem Pfeffer und geben Sie sie dann zum Gorgonzola, fügen Sie ein Stück Butter und 50 g Parmesan hinzu und pürieren Sie alles mit einem Stabmixer. Um die richtige Cremigkeit zu erreichen, können Sie sich bei Bedarf mit der Zugabe von Milch behelfen, ich empfehle es jedoch nach und nach. Abschmecken und Salz hinzufügen.

Wenn Ihre Zucchini-Gorgonzola-Creme fertig ist, geben Sie sie zu dem Speck und der Zucchini in die Pfanne und stellen Sie die Hitze auf niedrige Stufe.

Creme aus Zucchini und GorgonzolaEs ist an der Zeit, die Gnocchi zu kochen. Kochen Sie sie also in dem Topf, in dem Sie das Wasser gekocht haben. Sobald sie an die Oberfläche kommen, lassen Sie sie abtropfen und geben Sie sie in die Pfanne mit der Soße.

Gnocchi mit Kamut-Speck, Zucchini und GorgonzolaDie Gnocchi mit den Gewürzen in der Pfanne anrichten, mit Parmesan bestreuen und…

Gnocchi mit Kamut-Speck, Zucchini und Gorgonzola

… UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *