Kalter Dalmatiner

Zutaten

400 g  Schokolade, weiß
400 g  Palmfett (z.B. Palmin)
1 TL  Öl
11   Kekse (Butterkekse), mit dunklem Schokoladenüberzug, ca. 110 g
50 g  Kuchenglasur, dunkel

Zubereitung

Schokolade und Fett grob hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad zerlassen.
Unter gelegentlichem Rühren im kalten Wasserbad handwarm abkühlen lassen. Dabei aufpassen, dass die Masse nicht zu fest wird.

Eine Kastenform (1 Liter Inhalt) dünn mit Öl und mit Frischhaltefolie auslegen. Abwechselnd
Schokoladenmasse und Kekse einschichten. Die Schokoladenschicht soll dabei immer ca. 1 cm dick sein. 5 Std. kalt stellen.

Die erstarrte Schokoladenmasse aus der Form stürzen und die Frischhaltefolie entfernen.
Kuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen und damit Dalmatiner-Flecken auf die weiße Schokolade klecksen.

Tipp:
Am besten eignet sich Kuchenglasur in der Tüte. Die kann man direkt heraustropfen lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *