Herbstliche Apfelwein Torte mit Guss

Zutaten

3   Eiweiß
1   Eigelb
70 g   Zucker
100 g  Mehl
1/2 TL  Backpulver
3 große  Äpfel
500 g Quark
2 EL  Rosinen
100 g Zucker
1 Pck. Aroma (Bourbon-Vanille-Aroma)
2 EL  Grieß
1 TL  Zimt
Zitronensaft
250 ml Weißwein, trockener
1 Pck. Tortenguss, weißer
1 kl. Glas Calvados (Schnapsglas)

Zubereitung

Zunächst Quark mit 100 g Zucker, Rosinen, 1 TL Zimt, Grieß und etwas Calvados glatt rühren und kalt stellen. Anschließend den Backofen auf 200° vorheizen.

Eiweiß zu einem festen Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Die Hälfte des Eischnees mit der Eigelb-Zuckermasse verrühren. Mehl und Backpulver darüber sieben, unterheben. Danach den 2. Teil des Eischnees ebenfalls unterheben, im Backofen in ca. 12 min. in einer Springform mit 26 cm Durchmesser goldbraun backen.

3 Äpfel würfeln, 1 Apfel vierteln und die Viertel in feine Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Zimt abschmecken. Apfelwürfel mit der Quarkmasse vermengen, auf den warmen Kuchen streichen und mit den Apfelscheiben belegen, weitere 30 min. backen.

Den Rest Calvados mit Weißwein und Tortenguss mit 50 – 100 g Zucker je nach Wein und Geschmack süßen, aufkochen. Sobald die Flüssigkeit klar ist (gut rühren!) vom Herd nehmen und über den Kuchen gießen, gut durchkühlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *