Hefeteilchen mit Pflaumen, Ziegenkäse und Pinienkernen

Zutaten

für 6 Teilchen

für den Teig
  • 250 g Mehl
  • Salz
  • 10 g Hefe
  • 30 g Zucker
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 1 Ei
  • 50 g flüssige Butter
für den Belag
  • 400 g Pflaumen
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 30 g Pinienkerne
  • 4-5 El. flüssiger Honig
  • Puderzucker

Zubereitung

Die Hefe gemeinsam mit dem Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Die Hefemilch zu den übrigen Teigzutaten in eine große Rührschüssel geben und mit der Maschine 8 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Pflaumen halbieren, entsteinen und in mundgerechte Stücke teilen. Den Teig noch einmal kräftig durchkneten und in 6 gleich große Stücke teilen und zu Fladen ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit Frischkäse bestreichen. 10 Minuten gehen lassen. Die Pflaumen auf den Fladen verteilen und andrücken. Zum Schluss die Pinienkerne drüberstreuen.

Die Fladen auf der untersten Schiene ca. 20 Minuten backen.

Auf einem Gitter leicht auskühlen lassen. Dann mit Puderzucker bestäuben und mit Honig beträufeln. Mit kühler geschlagener Sahne noch leicht warm servieren. Lecker!

VIEL SPASS wünscht…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *