Hähnchenfleischbällchen und Reis zum Sterben, das ultimative Familienessen

Einfach zuzubereiten und von allen geschätzt, die perfekte Mahlzeit für ein schnelles Abendessen! Diese wohltuende Mahlzeit ist in nur 20 Minuten fertig.

Damit das Rezept gelingt, ist es notwendig, die Zutaten gut abzumessen und vorzubereiten, bevor mit dem Rezept begonnen wird.

Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

ZUTATEN :

Für die Fleischbällchen:

1 Pfund (454 g) gemahlenes Hühnchen
1 Tasse (210 g) gekochter und abgekühlter weißer Reis
1 Ei
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ (60 g) Tasse Mehl
2 Esslöffel (30 ml) Olivenöl
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Für die Soße:

2 Esslöffel (30 g) Butter
2 Esslöffel (24 g) Mehl
2 Tassen (500 ml) Hühnerbrühe
¼ Tasse (65 ml) Sauerrahm
1 Teelöffel (5 ml) Paprika
Salz und Pfeffer nach Geschmack

VORBEREITUNG:

In einer großen Schüssel alle Zutaten für die Fleischbällchen vermengen. Huhn, gekochter Reis, Ei, geriebene Zwiebel, eine Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer, außer Mehl und Öl.

Kugeln formen und in Mehl wälzen.

In einer Bratpfanne 2 Esslöffel (30 ml) Öl erhitzen.

Die Fleischbällchen etwa 7 Minuten kochen lassen. Buchen.

In derselben Pfanne die Butter schmelzen und das Mehl unter Rühren hinzufügen.

Hühnerbrühe, Sauerrahm, Paprika, Salz und Pfeffer einrühren.

Die Soße zum Kochen bringen und die Fleischbällchen wieder in die Pfanne geben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *