Hähnchen-Schmetterling nach Zorra Kochtopf

Zorra Kochtopf nennt ihre Anleitung auf YouTube “Wie man ein Huhn in einen Schmetterling verwandelt”. Gut, ich hätte da leicht andere Assoziationen, woran mich das erinnert 😉 aber nichts desto trotz war es spannend, mein 1600 g Huhn nach ihrer Videoanleitung flach zu machen. Ich habe aber die Flügelspitzen beim Braten drangelassen, nur einfach untergeklappt, damit sie nicht verbrennen.

Das Hähnchen habe ich innen und außen mit Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprika gewürzt …

…  und bei 160 °C ca. 1,5 Stunden im Rohr gelassen.

Währenddessen habe ich das entfernte Rückgrat zerteilt und davon dann mit etwas Salz, Pfeffer und ein bisschen Wurzelgemüse noch schnell ein Gläschen Hühnerfond gekocht, diesen kochendheiß in ein Schraubglas abgefüllt. So bleibt er jetzt einfach, bis ich wieder Hühnerfond bruache, ungekühlt in der Speisekammer.

Bei uns gab es nach dem Braten einen bunten Salat dazu. Das Foto ist nicht gut, aber wir wollten essen und da musste es schnell gehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *