Hackfleisch-Käse-Blätterteig

Damit das Rezept gelingt, ist es notwendig, die Zutaten gut abzumessen und vorzubereiten, bevor mit dem Rezept begonnen wird.

Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

ZUTATEN :

250 g Blätterteig
200 g Hackfleisch ohne Gewürze
2 Karotten, geschält, fein gewürfelt und halb gedünstet
2 fein gehackte Zwiebeln
1 kleine Dose Tomatenpüree
Salz Pfeffer
Öl
1 geschlagenes Ei
1 Schüssel geriebener Käse

VORBEREITUNG:

In einer Bratpfanne die Zwiebeln in 2 EL Öl anbraten, bis sie hell sind, dann die Karotten und dann das Hackfleisch dazugeben und anbraten, bis alles gar ist und das Wasser vollständig verdampft ist

Tomatenpüree, Salz und Pfeffer hinzufügen.

5 Minuten ruhen lassen.

Den Teig mit einem Nudelholz auf einer Arbeitsfläche ausrollen.

Die Mischung auf die Hälfte des Teigs streichen, die andere Hälfte daraufklappen, mit verquirltem Ei bestreichen und mit geriebenem Käse bestreuen

Schneiden Sie mit einem Messer Rechtecke aus und backen Sie sie dann etwa 30 Minuten lang bei 210 °C goldbraun.

Heiß oder lauwarm servieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *