Gurken Zwiebel Hühnerleber Rezept

Zutaten:

2 Zucchini Zucchini
5-6 Hühnerleber
1 große Zwiebel
1 Bund Petersilie grün
Salz
gemahlener Pfeffer
Majoran (nach Geschmack)
1 Pfund Olivenöl
3 dkg Butter

Zubereitung:

Schneiden Sie die Zucchini in kleinere Würfel. Streuen Sie die Zwiebeln, schneiden Sie sie in zwei Hälften und schneiden Sie sie dann in Scheiben. Die Petersilie in kleine Stücke schneiden. Schneiden Sie die Hühnerleber in kleine Stücke.

Erhitzen Sie das Öl und die Butter in einem Topf, fügen Sie die geschnittenen Zwiebeln hinzu und beginnen Sie zu köcheln.

Wenn es ein wenig zusammengebrochen, den gewürfelten Zucchini, mit Salz und Pfeffer bestreuen mit dem Majoran und halb bedeckt, um Dampf zu starten.

Wenn Sie eine halbe Paprika dämpfen, fügen Sie die gehackte Petersilie hinzu und schneiden Sie das Hühnchenbein nach ein paar Minuten.

Dann köcheln lassen, bis die Hühnerleber vollständig durchgeht. In der Zwischenzeit probieren und gegebenenfalls nachwürzen (einige Minuten reichen für die Hühnerleber, achten Sie darauf, sie nicht zu überessen, weil sie hart wird).

Wir servieren einen Gourmet-Geschmack, wenn serviert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *