Gesalzener Zucchini-Karotten-Kuchen

DAUER  10 Minuten für die Zubereitung und 15 Minuten für das Kochen

 

ZUTATEN  1 Rolle Blätterteig, 2  Karotten, 2  Zucchini,  Salz nach Geschmack,  2 Esslöffel natives Olivenöl extra, 1 Ei, Parmesan, Streichkäse, ich gebe helles CHAMOIS D’ORO und Galbanino dazu. 

 

VORBEREITUNG

  • Rollen Sie den Blätterteig aus, legen Sie ihn auf ein Backblech und stechen Sie ihn mit einer Gabel ein
  • Bereiten Sie eine Mischung aus goldenem Gamsleder, Ei und einer Prise Salz vor und verteilen Sie diese auf dem Teigboden
  • Schneiden Sie nun die Karotten und Zucchini der Länge nach in Scheiben und beginnen Sie mit der Zusammenstellung des Motivs, indem Sie sie spiralförmig anordnen und nach Belieben abwechseln. Wenn die Zucchini zu groß sind, teilen Sie die Scheiben der Länge nach in zwei Hälften.
  • Schneiden Sie nun den Galbanino in Streifen und legen Sie hier und da Stücke zwischen die Karotten- und Zucchinischeiben, um die Zwischenräume zu füllen
  • Mit einer Handvoll geriebenem Parmesan und etwas Öl bestreuen und fertig
  • Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad etwa 10/15 Minuten backen. Ich erinnere Sie daran, dass jeder Ofen seine eigene Garzeit hat. Daher empfehle ich Ihnen, ihn zu überprüfen und zu entfernen, wenn die Ränder des Ausschlags ausreichend „gebräunt“ sind.

Warm oder kalt servieren und direkt am Tisch in Stücke schneiden, um den Effekt nicht zu zerstören.

leichter herzhafter Kuchen2

UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *