Friede Freude Eierkuchen

Zutaten

100 g Butter
2 Ei(er)
120 g Zucker
1 Prise(n) Salz
100 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver

Für die Creme:
750 ml Milch
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
80 g Zucker ODER: 8 ml Flüssigsüßstoff
250 g Mascarpone

Für den Belag:
1 Dose/n Pfirsich(e), in Scheiben ODER:
1 Glas Kirsche(n), ODER:
500 g Erdbeeren, frische
1 Beutel Tortenguss, klar
2 EL Zucker

Zubereitung

Fragt mich nicht nach dem Grund für den Kuchennamen… Ich hab’ Familie…
Vorbereitung: Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand leicht einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Den Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) oder 160° (Heißluft) vorheizen.
Zunächst das Fett schmelzen und während der Abkühlzeit Eier und Zucker schaumig schlagen (etwa 10 Min. lang, damit die Masse richtig aufgeht). Dann wird Mehl und Backpulver eingemischt, das flüssige Fett untergerührt, die Masse in die Springform geschüttet und schnell glatt gestrichen. Sofort in den Ofen damit, mittlere Schiene. Backzeit ca. 25 Min. (-> Nadelprobe).
Jetzt wird aus Puddingpulver, Zucker (bzw. Süßstoff) und Milch nach Anleitung ein fester Pudding gekocht. Während des Abkühlens immer wieder mit dem Schneebesen umrühren, damit sich möglichst keine Haut bildet.
Wenn der Pudding abgekühlt ist, kann der Mascarpone untergemischt werden, am Besten mit dem elektrischen Mixer, damit die Creme möglichst homogen wird. Diese wird dann auf dem abgekühlten Kuchen verteilt.
Die Früchte werden in ein Sieb geschüttet, der Saft aufgefangen. Die abgetropften Früchte werden auf der Creme verteilt. Mit dem Saft wird nach Anleitung der Tortenguss zubereitet und noch heiß über dem Obst verteilt. Bei Kirschen sollte man vielleicht hellen Saft oder Wasser mit Zitronensaft für den Guss verwenden, sieht einfach schöner aus. Man kann auch verschiedene Früchte mischen, allerdings eignen sich Kiwis nicht, da diese auf Grund der Zubereitung bitter werden!
Danach sollte der Kuchen noch für ca. 2 Stunden im Kühlschrank stehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *