Feenküsse Rezept

ZUTATEN :

FÜR DIE PLÄTZCHEN:

300 g Mehl
100 g Zucker
200 g Butter
2 Eigelb
1 Prise Salz
2 EL Wasser
ca. 62 Konfekt (Toffifee)

FÜR DIE BAISERHAUBE:

4 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
320 g Zucker
1 EL Kartoffelstärke (Mondamin)

FÜR DIE BAISERHAUBE:

4 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
320 g Zucker
1 EL Kartoffelstärke (Mondamin)

ZUBEREITUNG :

Den Backofen vorheizen auf 175°C.
Für die Plätzchen das Mehl, Zucker, Butter, Eigelb und Salz miteinander verkneten. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Dann den Teig ausrollen und Kreise ausstechen. Auf jedes Plätzchen in die Mitte ein Toffifee setzen.
Eiweiß steif schlagen. Kartoffelstärke mit Zucker mischen, langsam einrieseln lassen, dabei weiter schlagen. Zum Schluss noch den Zitronensaft unterrühren.
Den Eischnee mit Hilfe eines Spritzbeutels mit breiter Tülle so auf die Plätzchen aufspritzen, dass die Toffifees ganz bedeckt sind.
In den Backofen schieben und für 15-20 Minuten backen, bis die Baiserhaube leicht bräunt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *