Farbenfrohe, einfach zubereitete Punsch-Schnitten

Punsch-Schnitten. Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Wir gehören zu denen, die sie lieben. Manche machen das klassische Rezept, wobei Biskuitteig in Punsch getränkt wird, aber ich mache so einen bunten Teig. Er ist wunderbar und es geht schnell. Probiert mein Rezept aus. 🙂

55 Min

Arbeitszeit
65 Min

Koch-/Backzeit

Zutaten

Für den Biskuitboden:

4 St.
Eier
4 EL
Zucker
4 EL
Wasser
3 EL
Mehl
1/2 Pck.
Backpulver

Für den bunten Teig:

7 St.
Eier
500 ml
Puderzucker
250 g
Butter
500 ml
Mehl
1/2 Pck.
Backpulver
2 EL
Kakaopulver
wenige Tropfen rote Lebensmittelfarbe
500 ml
Fruchtsirup (rot)
100 ml
Rum
1 Glas
Marmelade
Punschglasur (Fertigprodukt)

Zubereitung

  1. Für den Biskuitteig (hellen Teig) Eiweiß steif schlagen und Zucker, Wasser und Eigelbe hinzufügen. Anschließend Mehl mit Backpulver unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180 °C ca. 20 Minuten backen. Insgesamt zwei Teigplatten backen.
  2. Für den bunten Teig Eigelbe mit Butter und Zucker cremig rühren. Mehl mit Backpulver und dann festen Eischnee hinzufügen. Den Teig in drei Teile teilen: gelb, braun (Kakao dazumischen) und rot (Lebensmittelfarbe dazumischen).
    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit einem Löffel abwechselnd alle Teige geben, glatt streichen und ca. 25 Minuten bei 180 °C backen.
  3. Eine Biskuitplatte mit Marmelade bestreichen, darauf den dreifarbigen Teig legen, diesen mit einer Gabel anstecken, also Löcher reinmachen und dann Sirup mit Rum darauf gießen.
  4. Wieder eine dünne Marmeladenschicht machen und mit der zweiten Biskuitplatte zudecken. Für zwei Stunden etwas beschweren, sodass sich alles setzt und gut verbindet. Anschließend mit der Punschglasur überziehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *