Fantakuchen mit Mandarinen

Zutaten 

 

4 Ei(er)
200 g Zucker
350 g Mehl
1 Tasse Orangenlimonade (Fanta)
1 Tasse Öl
1 Pck. Backpulver
4 kl. Dose/n Mandarin(n)
2 Pck. Tortenguss
2 Becher Schlagsahne
2 Becher Schmand
Zucker

Zubereitung

 

Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker verrühren. Die Limonade, Öl, Mehl und Backpulver dazugeben und alles gut verrühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und anschließend unter die Teigmasse heben. Alles auf ein gefettetes Blech (Fettpfanne) geben und bei 200° C ungefähr 20 Minuten backen.

Mandarinen durch ein Sieb abschütten und den Saft auffangen. Nach dem Abkühlen des Kuchens die Mandarinen auf dem Kuchen verteilen. Mit dem Saft der Mandarinen einen Tortenguss nach Anweisung herstellen und auf dem Kuchen verteilen. Nachdem der Guss fest geworden ist, die Schlagsahne und den Schmand vermischen und auf dem Kuchen großflächig verteilen.
Zum Schluss alles mit ein wenig Zucker und Zimt bestreuen und servieren.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *