Falafel mit Cashewsosse in Pitabrot (vegan!) und Vorstellung meines neuen Philips Avance Mixers!

Zutaten

für 4 Pitabrote

für den Salat
  • 2 mittelgroße Gurken (auf Wunsch geschält und entsamt), klein gewürfelt
  • 300 g Tomaten, klein gewürfelt
  • 15 g glattblättrige Petersilie, fein gehackt
  • 15 g Koriandergrün, fein gehackt
  • 25 g rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Essl. frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 Essl. natives Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
für die Sosse aus gerösteten Cashewkernen
  • 210 g Cashewkerne, in der trockenen Pfanne geröstet, bis sie duften
  • 240 ml lauwarmes Wasser
  • 3 Essl. frisch gepresster Zitronensaft
  • 60 ml natives Olivenöl
  • 10 g Koriandergrün
  • 1/2 Teel. gemahlener Koriander
  • 1/4 Teel. Cayennepfeffer
  • 1/2 Teel. gemahler Kreuzkümmel
  • 11/4 Teel. Salz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
für die Falafeln
  • 480 g gekochte Kichererbsen (abgegossen und gewaschen, falls aus der Dose)
  • 30 g glattblättrige Petersilie
  • 1/2 kleine gelbe Zwiebel, grob gehackt
  • 10 g Koriandergrün
  • 2 Essl. natives Olivenöl
  • 3 Essl. Pinienkerne, in der trockenen Pfanne so lange geröstet, bis sie duften
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Teel. gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teel. Salz
  • 1 Teel. gemahlener Koriander
  • 1/2 Teel. Natron
  • 1/2 Teel. frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/4 bis 1/2 Teel. Cayennepfeffer
  • Abrieb einer Zitrone
  • 45 g Vollkornmehl
  • und 4 Vollkorn-Pitabrote

Zubereitung

Für den Salat Gurken, Tomaten, Petersilie, Koriander und Zwiebeln in eine Schüssel geben. In einer weiteren Schüssel Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer miteinander vermengen. Das Dressing über den Salat geben und alles vermischen. Ggf. noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alle Zutaten für die Cashewsauce in einen Mixer geben und so lange glatt pürieren, bis eine sämige Soße entsteht (dauert ca. 2-3 Minuten). In eine Schüssel geben und im Kühlschrank bis zum Gebrauch kalt stellen.

Den Ofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zutaten für die Falafeln außer dem Mehl in den Mixer geben und in kurzen Intervallen fein häckseln. Dabei ein- bis zweimal pausieren, um die Innenwände des Mixers nach unten sauber zu schaben. Das Mehl zugeben und kurz pulsieren lassen, bis alles gut vermischt ist. Die Mischung sollte gut zusammenhalten, wenn sie zu Bällchen geformt wird und nicht an den Fingern haften. Dann mit feuchten Händen Falafelbällchen in gefälliger Größe formen (ca. 16 Stück). Diese flach drücken, bis sie ca. 1 cm dick sind. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes und mit Olivenöl bestrichenes Blech geben und ca. 10 Minuten im unteren Ofendrittel backen. Dann vorsichtig wenden und auf der anderen Seite ebenfalls 10 Minuten backen, bis die Bällchen goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.

Sobald die Falafeln aus dem Ofen genommen worden sind die Pitabrote auf das Backblech geben und ca. 4 Minuten (nach Packungsbeilage) aufbacken. Jede Pitatasche mit Salat, 2 Falafelbällchen und einem großzügigen Klecks Soße füllen und sofort servieren.

VIEL SPASS wünscht…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *