Erdbeerschnitten

Zutaten

4  Ei(er)
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 ml Öl
150 ml Orangenlimonade
250 g Mehl
3 TL, gestr. Backpulver
600 g Erdbeeren
2 Becher Sahne
2 Pck. Sahnesteif
2 Becher Schmand
2 Pck. Vanillezucker
100 g Konfitüre (Erdbeer- oder Himbeerkonfitüre)
50 g Schokoladenraspel, weiße
Fett für das Blech
evtl. Erdbeeren zum Garnieren
evtl. Minze zum Garnieren

Zubereitung

Für den Teig Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Rührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen. Öl und Limonade unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und unterrühren.

Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 20 – 25 Minuten backen. Den Kuchen auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Für den Belag die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Den Schmand mit dem Vanillezucker, den Erdbeeren und der Marmelade verrühren und die Sahne unterheben.

Die Masse gleichmäßig über den Kuchen verteilen und mit weißer Raspelschokolade bestreuen. Evtl. mit Erdbeeren und Minze verzieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *