Erdbeer-Bananen-Kuchen

100 gHaselnüsse (gemahlen)

2Bananen (reif)

200 gButter

200 gZucker

1 TLZitronenschale (Bio)

4Eier (Größe M)

200 gMehl

0.5 Pck.Backpulver

4 ELZitronensaft

1 kgErdbeere

250 gMascarpone

2 ELVanillinzucker

1 Pck.Tortenguss (rot)

1.
Schritt

Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Backofen 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen. 1 Banane schälen, zerdrücken. Mit Butter, Zucker, Zitronenschale und Eiern schaumig rühren. Mehl, Haselnüsse und Backpulver unterheben. Teig dünn auf das Blech streichen, im Ofen etwa 15 Minuten backen. Kuchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

2.
Schritt

Erdbeeren waschen, putzen, evtl. halbieren. Banane schälen, in Scheiben schneiden, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln.

3.
Schritt

Mascarpone mit übrigem Zitronensaft (2 EL) und Vanillinzucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts kurz aufschlagen. Creme auf den Kuchen streichen. Beeren und Banane mischen, darauf verteilen. Guss mit Zucker und Saft nach Packungsangabe zubereiten, darübergießen, fest werden lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *