Elisen Lebkuchen

Zutaten

10   Ei(er)
1000 g  Haselnüsse
800 g  Rohrzucker
100 g  Orangeat
100 g  Zitronat
2 Pck.  Lebkuchengewürz, á ca. 15 g
1 EL  Zimt
1 Msp.  Hirschhornsalz
1 TL  Zitronenschale, gerieben
60   Oblaten, Durchmesser 70 mm
200 g  Kuvertüre

Zubereitung

Die Haselnüsse mahlen, oder gleich gemahlene kaufen. Orangeat und Zitronat fein hacken. Alle Zutaten zu einem Teig verrühren.

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Den Teig auf die Oblaten streichen.
Die Lebkuchen werden bei 150°C ca. 30 – 45 Minuten gebacken.

Die Kuvertüre hacken und in einem Töpfchen im Wasserbad schmelzen. Die Lebkuchen nach dem Erkalten auf eine Kartoffel-Gabel aufspießen und kopfüber kurz in die Kuvertüre tunken.

In einer Blechdose aufbewahrt halten sie sich am längsten – wenn sie nicht schon vorher gegessen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *