Eis aus weißer Schokolade

Zutaten

2 EL  Zucker, Hagelzucker (wahlweise auch 3 EL normalen Zucker)
5 EL  Wasser
300 g  Schokolade, weiße
3   Ei(er), getrennt
300 g  Schlagsahne

Für die Sauce:(Fruchtcoulis)
Obst, Beeren, Früchte
Zucker

Zubereitung

Eine Kastenform (850 ml) so glatt wie möglich mit Alufolie oder Frischhaltefolie auslegen. Den Hagelzucker oder den normalen Zucker unter Rühren bei schwacher Hitze im Wasser auflösen. Zum Kochen bringen und 1-2 Minuten sprudelnd zu Sirup einkochen, dann den Topf vom Herd nehmen.
Die Schokolade in kleine Stücke brechen und unter Rühren in dem Sirup auflösen. Leicht abkühlen lassen. Das Eigelb kräftig in die Schokoladenmischung einrühren und diese völlig abkühlen lassen.
Die Sahne schlagen und unter die Schokoladenmischung heben. Das Eiweiß steif schlagen, bis der Eischnee festen Spitzen bildet, dann unter die Schokoladenmischung heben. In die Form geben und über Nacht in die Gefriertruhe stellen.
Zum Servieren 10-15 Minuten vorher aus der Gefriertruhe nehmen, auf einen Servierteller stürzen und in dünne Scheiben schneiden. Dazu kann man sehr gut leckere Fruchtcoulis servieren.
Dafür geben ich 225 g weiche Früchte wie Mangos oder Erdbeeren in einen Mixer. Dann 1-2 EL Zucker zufügen und zu einem glatten Püree verarbeiten. Bei Früchten mit Samen drückt man das Püree durch ein Sieb.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *