Eierlikör Gugelhupf

Zutaten 

für ca. 20 Stück:
5 Eier (M)
250 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 ml Sonnenblumenöl
350 ml Eierlikör
125 g Mehl
125 g Speisestärke
1 Päckchen Backpulver
30 g Schokoladenraspeln

Und so wird’s gemacht:

1.Eier mit Puderzucker und Vanillezucker hellcremig schlagen. Nach und nach das Öl langsam dazurühren. Anschließend 250 ml Eierlikör einrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und dazurühren.
2.Eine Gugelhupfform (2 l Inhalt) einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen (E- Herd: 180 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C). Gugelhupf kurz ruhen lassen, dann vorsichtig auf ein Gitter stürzen. Mit restlichem Eierlikör bestreichen (wenn Kinder mitessen, können Sie diesen Schritt auch auslassen und stattdessen Puderzucker, Zuckerguss oder flüssige Schokolade nehmen) und ganz auskühlen lassen. Mit Schokoladenraspeln bestreuen.

Tipp: Sie können den Kuchen natürlich statt mit Öl auch mit Butter zubereiten. Das Öl macht den Kuchen allerdings besonders saftig und lässt sich außerdem schnell und gut zum Teig verarbeiten.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *