Der Senfhase meiner Mutter

Es gibt Gerichte wie dieses, die uns an Familienessen und schöne Erinnerungen erinnern …

Damit das Rezept gelingt, ist es notwendig, die Zutaten gut abzumessen und vorzubereiten, bevor mit dem Rezept begonnen wird.

Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

ZUTATEN (4 PERSONEN):

– 1 Kaninchen
– 50 g Pariser Pilze (vorzugsweise frisch)
– 2 Hühnerbrühwürfel
– 2 Karotten
– 1 Flasche trockener Weißwein (optional)
– 1 Glas altmodischer Senf
– 1 kleines Glas frische Sahne
– Olivenöl (oder Butter)
– 2 Knoblauchzehen
– 5 Schalotten (oder, falls das nicht möglich ist, Zwiebeln)
– 3 Lorbeerblätter
– 1 Zweig Thymian
– Petersilie
– Pfeffer
– Salz

MATERIAL :

ein Topf
ein Schneidebrett
eine Pfanne
ein Messer
eine Sauciere
eine Schüssel

VORBEREITUNG:

Das Kaninchen in Stücke schneiden und leicht mit Senf bestreichen.

Wischen Sie die Pilze mit einem sauberen Tuch ab und schneiden Sie sie in Stücke

Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

Die Fleischstücke ohne Anbrennen in etwas Öl anbraten.

In der Zwischenzeit eine große Menge Brühe aufgießen und mit dem in kleine Stücke geschnittenen Knoblauch, dem Lorbeerblatt, dem Thymian, den in Ringe geschnittenen Pilzen und den Karottenstücken zum Kochen bringen.

Die Kaninchenstücke herausnehmen und warm stellen.

Etwas Öl hinzufügen und die in Ringe geschnittenen Schalotten anbraten.

Die Kaninchenstücke dazugeben.

Mit Salz und Pfeffer würzen und bei schwacher Hitze 1 Stunde kochen lassen.

Soße zubereiten:

In einer Schüssel Sahne, gehackte Petersilie und einen Esslöffel Senf vermischen.

Nach dem Garen die Kaninchenstücke auf eine Servierplatte legen und mit Petersilie bestreuen.

Die Sahne zum Senf geben.

1 Minute lang kochen, ohne zu kochen, und die Kaninchenstücke mit dieser Zubereitung bestreichen.

Bitte begleiten Sie dieses Gericht mit hausgemachtem Brei, frischen Nudeln oder Salzkartoffeln.

Lecker!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *