DER BESTE ZITRONENKUCHEN-CHIFFON DER WELT

 

Vom Rezept für den Orangen-Chiffon-Kuchen überzeugt, habe ich ihn in einer Zitronenversion überarbeitet. Die Konsistenz dieses Kuchens ist unglaublich saftig und leicht. Ich verehre !!!

Ich befürchtete, dass dieser Kuchen etwas trocken sein würde, das Aussehen erweckt diesen Eindruck, also habe ich mich für den Zuckerguss entschieden. Aber der Chiffon-Kuchen ist wirklich lecker, fluffig,

Die Krume ist überhaupt nicht trocken, sie schmilzt und duftet. Ich war sehr überrascht, angenehm überrascht und alle, die es probierten, reagierten gleich.

Zutaten für 12 Personen:

Für eine Form mit 26 cm Durchmesser
310g Mehl
220 g Zucker (180 + 40)
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Salz
8 große Eiweiße, Zimmertemperatur
7 große Eigelb
80g Pflanzenöl
120g Milch
60g Zitronensaft
1 Esslöffel Zitronenschale
1 Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung:

1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
2. In einer mittelgroßen Schüssel das Mehl sieben und mit 180 g Zucker, der Hefe und dem Salz vermischen.

In einer anderen mittelgroßen Schüssel Eigelb, Pflanzenöl, Milch, Zitronensaft, Zitronenschale und Vanilleextrakt verquirlen. Die Mehlmischung dazugeben und glatt rühren. Zur Seite legen.

3. In einer großen Schüssel das Eiweiß schaumig schlagen, die restlichen 40 g Zucker nach und nach einrühren. Schlagen Sie das Eiweiß 3 bis 5 Minuten lang weiter, bis es einen Vogelschnabel bildet.

4. Ein Drittel der Eiweißmischung zur Eigelbmischung geben und gut verrühren. Dadurch wird der Teig lockerer.

 

Ein weiteres Drittel der Eiweißmischung hinzufügen und mit einem Spatel unterheben, bis das Eiweiß gut vermischt ist.

Den Rest der Eiweißmischung hinzufügen und vorsichtig verrühren, bis keine Spuren von Eiweiß mehr vorhanden sind. Achten Sie darauf, dass das Eiweiß nicht herunterfällt. Den Teig in die Form gießen.

5. Legen Sie den Kuchen in den vorgeheizten Ofen und backen Sie ihn 50–55 Minuten lang. Überprüfen Sie dabei stets den Gargrad, da dieser von Ofen zu Ofen unterschiedlich ist!

6. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen, stellen Sie die Form auf eine Flasche und lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie mit einem Metallspatel über die Wände der Form fahren, um sie aus der Form zu lösen.

Führen Sie ein dünnes Messer um den Rand der Form, um den Kuchen zu lösen, und geben Sie ihn dann zum Servieren auf eine Kuchenplatte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *