Crème‑brullée‑Donuts mit Vanille und Bourbon (vegan!)

Zutaten

für 6 Donuts

für den Master-Teig
  • 125 ml ungesüßten Sojadrink
  • 30 ml Rapsöl
  • 10 g frische Hefe
  • 20 g Rohrohrzucker
  • 135 g Mehl
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Prise Backnatron
  • und genügend Rapsöl zum Ausbacken der Donuts
für die Bourbon-Vanillecrème
  • 185 ml Kokosnussmilch
  • 30 ml Bourbon Whisky
  • 1 Prise Meersalz
  • 20 g (für den Teig) und 50 g (für die Karamellkruste) Rohrohrzucker
  • 1/4 Teel. Vanilleextrakt
  • 2 Saftran-Fäden
  • 1 Messerspitze Agar-Agar-Pulver
für den Vanilleguss
  • 50 ml ungesüßter Sojadrink
  • 1/4 Teel. Vanilleextrakt
  • 160 g veganer Puderzucker

Zubereitung

Zunächst die Vanillecrème herstellen: dafür Kokusnussmilch, Bourbon, Salz, Vanille und 20 g Rohrohrzucker in einem Topf zum Kochen bringen. Safran und Agar-Agar-Pulver hinzugeben und unter ständigem Rühren 5 Minuten weiter köcheln. Den Topf vom Herd ziehen und ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Dann die Crème noch einmal mit dem Schneebesen durchrühren und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Für den Master-Teig Sojadrink und Öl in einem Topf auf 35°C erwärmen und die Hefe darin auflösen. Alles in eine Schüssel geben. Den Rohrzucker darüber geben und das Mehl aufsieben und alles mit der Maschine etwa 8 Minuten kneten. Den Teig abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Dann in 3 Minuten Salz, Backpulver und Natron unterkneten. Ein Backblech mit Mehl bestäuben. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig gut 1 cm dick ausrollen. Mit einem runden Keksausstecher (oder einem Glas) von ca. 7,5 cm Durchmesser Kreise ausstechen und auf das Backblech legen. Mit einem Küchentuch abdecken und erneut etwa 25 Minuten gehen lassen.

Eine hohe Bratpfanne etwa 5 cm hoch mit Rapsöl füllen und dieses auf 180°C erhitzen. Die aufgegangenen Donuts von jeder Seite ca. 3 Minuten ausbacken. Auf einem Kuchengitter abtropfen und komplett auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Vanilleglasur zubereiten. Dafür Sojadrink, Vanille und Puderzucker in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.

Mit beiden Daumen in der Mitte jedes Donuts von einer Seite eine Kuhle eindrücken (nicht durchdrücken!). Die Donuts mit Vanilleglasur bestreichen. Einen gehäuften Esslöffel Vanillecrème in jede Kuhle geben. Mit je einem Esslöffel Rohrohrzucker bestreuen und mit einem Handgasbrenner karamellisieren.

Die Donuts möglichst sofort genießen, wenn die Kruste schön kross und die Donuts toll fluffig sind.

VIEL SPASS wünscht…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *