Cracker-Puffs mit Mascarpone-Schlagsahne und Erdbeeren

Zutaten (4 Personen):

Für den Brandteig:

– 125 g Mehl
– 60 g Butter
– 12 cl Wasser
– 12 cl Milch
– 4 Teelöffel Zucker
– 1/2 Teelöffel Salz

Für garnieren :

– 25 cl vollflüssige Sahne
– 4 Esslöffel Mascarpone
– 2 Esslöffel Puderzucker

Zum Abschluss:

– 250 g Périgord IGP-Erdbeeren

Für den Cracker:

– 100 g brauner Zucker
– 100 g Mehl
– 80 g Butter
– 3 Prisen Fleur de Sel

Vorbereitung:

SCHRITT 1 :
Bereiten Sie den Cracker eine Stunde vor Beginn des Rezepts vor: Mischen Sie in einer Schüssel Mehl, Fleur de Sel und Zucker. Die Butter dazugeben und mit den Fingerspitzen einarbeiten. Formen Sie eine Kugel und verteilen Sie diesen Teig 2 bis 3 mm dick zwischen zwei Backpapierblättern. Im Gefrierschrank aufbewahren.
In einem Topf Wasser, Milch, Salz, Zucker und Butterwürfel erhitzen. Kochen Sie das Wasser. Vom Herd nehmen und das Mehl auf einmal hinzufügen.

2. SCHRITT:
Mit einem Holzlöffel kräftig verrühren.

SCHRITT 3:
Stellen Sie die Pfanne wieder auf mittlere Hitze und rühren Sie, bis sich der Teig von der Pfanne löst. Wenn Sie die Pfanne schütteln, sollten Sie wie ein Rugbyball aussehen.

SCHRITT 4:
Den Teig in eine Schüssel füllen. 1/4 der Eier dazugeben und gut verrühren, bis alles vollständig absorbiert ist.

SCHRITT 5:
Die restlichen Eier nach und nach hinzufügen und bei jeder Zugabe gut vermischen. Der Teig sollte spitz vom Löffel fallen.

SCHRITT 6:
Nehmen Sie den Cracker aus dem Gefrierschrank und schneiden Sie mit einem Ausstecher 3 cm große Kreise aus.
Ordnen Sie Blätterteigtaschen mit einem Durchmesser von 4 cm mithilfe eines Spritzbeutels mit glatter Tülle auf einer antihaftbeschichteten Kochplatte an.

SCHRITT 7:
Auf jeden Blätterteig einen noch gefrorenen Crackerkreis legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 25 Minuten backen. Auf einem Gestell abkühlen lassen.

SCHRITT 8:
In einer Schüssel den Mascarpone mit etwas flüssiger Sahne und Puderzucker verrühren. Den Rest der Sahne dazugeben und zu der Schlagsahne aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit geriffelter Tülle füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

SCHRITT 9:
Schälen Sie die Erdbeeren und schneiden Sie sie dann der Länge nach in 2 oder 4 Teile.

SCHRITT 10:
Schneiden Sie die Oberseite der Blätterteigtaschen mit einem gezackten Messer ab und garnieren Sie die Blätterteigblätter dann mit Schlagsahne. Die Erdbeerstücke in die Schlagsahne legen und mit den Hüten bedecken.

SCHRITT 11:
Schmecken!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *