Comté-Käse-Spinat-Muffins mit dem Thermomix

Zutaten :

75 g Comté-Käse, in 3 cm große Stücke geschnitten
30 g Butter, gewürfelt
40g geräucherter Speck
60 g frische Spinatblätter, halbiert
Salz
gemahlener Pfeffer
2 Eier
100g Milch
125 g Weizenmehl, vermischt mit 1 EL. Backpulver
Nuss-Info
pro 1 Portion
Kalorien
881 kJ / 213 kcal
Proteine
9g
Kohlenhydrate
17g
Lipide
12g

Vorbereitung:

Den Comté-Käse in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 7 reiben und den geriebenen Käse in einer Schüssel aufbewahren.

Butter in die ungespülte Schüssel geben, 2 Min./55°C/Stufe 2 schmelzen, in eine Tasse umfüllen, abkühlen lassen. Waschen Sie die Schüssel nicht.

Den Speck in den Mixtopf geben und ohne Messbecher 3 Min./120°C/Stufe  anbraten.

Den Spinat dazugeben, 5 Min./120°C//Stufe 1 garen. Leicht salzen, pfeffern und mit dem Comté-Käse in die Salatschüssel geben.

Waschen Sie die Schüssel nicht. Den Backofen auf 180°C vorheizen (Th. 6).

Eier, Milch, abgekühlte Butter und Mehl in den Mixtopf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 30 Sek./Stufe 5 verrühren.

Die Speck-, Spinat- und Comté-Mischung dazugeben, 5 Sek.//Stufe 1 verrühren. Den Teig in die Förmchen verteilen und 25 bis 30 Min. im Ofen backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Heiß als Aperitif oder als Vorspeise mit Salat servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *