Coffee‑Cake‑Roll

Zutaten

für eine Kaffeekuchen-Rolle

für den Teig
  • 50 g Mehl
  • 3 Eier
  • 50 g Zucker
  • 2 Essl. Instantkaffee-Pulver
für die Creme
  • 200 ml Schlagsahne
  • 2 Essl. Zucker
  • 1 Essl. Instantkaffee-Pulver
  • 1 Essl. Kaffeelikör (z.B. Kalua)
zum Garnieren
  • Schokoladensplitter

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit 40 g Zucker hellcremig aufschlagen. Das Kaffeepulver in 2 Essl. warmem Wasser auflösen und unter die Eimasse rühren. Das Mehl sieben. Die Hälfte des Mehls mit einem Teigspatel vorsichtig unter den Teig heben. Das restliche Mehl zufügen und auf die gleiche Weise vorsichtig unterheben. Das Eiweiß mit den restlichen 10 g Zucker steif schlagen. Dann 1/3 mit einem Schneebesen unter den Teig heben. Ebenso mit dem zweiten Drittel des Eischnees verfahren. Das letzte Drittel vorsichtig mit einem Teigspatel unterheben, bis die Mischung eine einheitliche Farbe hat.

Den Teig auf das Backblech geben und zu einem Quadrat von ca. 30 x 30 cm glatt streichen. Den Kuchen ca. 11 Minuten backen. Er ist fertig, wenn man mit dem Finger drauf drückt und der Teig dann zurück schnellt. Den Kuchen herausnehmen und sofort mit Frischhaltefolie bedecken. Auf dem Backblech auskühlen lassen. Den Biskuit mit dem Backpapier vom Backblech nehmen und die Frischhaltefolie abziehen kurz bevor man die Creme aufträgt.

Die Creme im Eiswasser schlagen. Dafür in eine größere Schüssel Eiswürfel und ein wenig kaltes Wasser geben und eine kleinere Schüssel hineinstellen. Die Zutaten für die Creme (die Sahne sollte sehr kalt sein) in die kleine Schüssel geben und zu einer festen Creme aufschlagen. Mit einem Spatel die Hälfte der Creme auf dem Biskuit verteilen. Dabei die Ränder frei lassen. Den Biskuit fest aufrollen und dabei gleichzeitig das Backpapier entfernen. Die Rolle fest in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durch kühlen lassen. Die Rolle herausnehmen, auspacken und mit der restlichen Creme bestreichen. Mit den Schokosplittern garnieren.

VIEL SPASS wünscht…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *