Chicken Curry

Zutaten

für 4 Personen

für das Curry
  • 800 g Hähnchenbrüste (ohne Haut)
  • Olivenöl
  • 1 Banane
  • 1 säuerlicher Apfel (z.B. Boskop)
  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 Essl. Currypulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 1 Dose Kokosmilch (165 ml)
  • Salz
dazu passt Basmatireis

Zubereitung

Die Hähnchenbrüste mit kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. In Olivenöl goldbraun anbraten und dann auf einen Teller geben.

Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Den Apfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in feine Würfel schneiden. Alles in der heißen Fleischpfanne in dem Currypulver anrösten.

Knoblauch abziehen und fein würfeln. Zum Curry geben und ca. 2 Minuten mit anschwitzen. Mit Orangesaft ablöschen. Gründlich umrühren, damit sich alles Röststoffe vom Pfannenboden lösen. Kokosmilch zugeben und weitere 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren aufkochen.

Die Sauce mit Salz abschmecken und die Hähnchenstücke darin 5 Minuten auf kleiner Pfanne fertiggaren.

VIEL SPASS wünscht…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *