Cheesecake mit Kinderriegeln

Zutaten

für eine 26er Springform

für den Boden
  • 200 g Butterkekse
  • 80 g Butter
für die Füllung
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 1 Packchen Vanillezucker
  • 200 g Zucker
  • 500 g Quark
  • 400 g Creme fraiche
  • 5 Eier
  • 8 Kinderriegel

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die zerbröselten Kekse mit der geschmolzenen Butter gründlich vermengen und auf der mit Backpapier ausgelegten Springform festdrücken. In einer Rührschüssel den Quark mit der Creme fraiche glattrühren. Puddingpulver, Zucker und Vanillezucker dazugeben und unterrühren. Die Eier einzeln nur kurz einrühren. 6 von 8 Kinderriegeln klein brechen und vorsichtig unterheben.

Die Käsemasse in die Form füllen und den Kuchen ca. 20 Minuten backen. Dann die restlichen Kinderriegel zerbröckeln und dekorativ auf dem Cheesecake verteilen. Den Käsekuchen weitere 25 Minuten backen. Den Backofen ausschalten und den Kuchen ca. 1 Stunde bei geschlossener Ofentür ruhen lassen.

Den Kuchen herausnehmen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen. Dann mehrere Stunden in den Kühlschrank geben oder noch besser über Nacht (wenn man so lange warten kann ;-))

VIEL SPASS wünscht…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *