BUCATINI ALL’AMATRICIANA und Gricia-Variante

ZEIT 30 Min

 

KOMBINIERTES MENÜ Guanciale mit Essig B ucatini alla gricia Coda alla vaccinara , Artischocken römischer Art, Brot:  Ciabatta mit Vollkornmehl ,    

ZUTATEN  für 4 Personen: 300 g Bucatini, 200 g Speck, 1 mittelgroße Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 kleine Chilischote, 500 g geschälte San Marzano-Tomaten, Salz, Pfeffer und guter Pecorino Romano.

 

VORBEREITUNG

  • Etwa 200 g gewürfelten Speck in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten (normaler Speck und/oder geräucherter Speck sind auch erlaubt, aber in diesem Fall wird das Gericht nicht mehr das „klassische“ Gericht sein);
  • Wenn der Speck goldbraun und knusprig ist, nehmen Sie ihn aus der Pfanne und halten Sie ihn warm (diese Vorsichtsmaßnahme verhindert, dass die knusprigen Speckwürfel beim anschließenden Kochen mit der Tomate durchnässt werden).
  • dann zum Bratfett 1 grob gehackte mittelgroße Zwiebel, eine kleine Chilischote und eine zerdrückte Knoblauchzehe hinzufügen;
  • Mit trockenem Weißwein beträufeln und, wenn er vollständig verdampft ist, den Knoblauch und die Chilischote entfernen, dann ein halbes Kilo geschälte San Marzano-Tomaten ohne Vegetationswasser und Kerne hinzufügen (Sie können geschälte Tomaten aus der Dose verwenden, aus denen Sie die Flüssigkeit entfernt haben). Teil).
  • Bei mäßiger Hitze 10 Minuten kochen lassen, mit Salz würzen und dann den gewürfelten Speck hinzufügen.
  • Würzen Sie die al dente gekochten Bucatini, indem Sie sie mit geriebenem Pecorino Romano und einer Prise frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *