Brownie Cheesecake Swirl

Zutaten

für etwa 20 Stücke (eine Backform von ca. 20×30 cm)

für den Brownie-Teig
  • 180 g dunkle Schokolade (55-70 %)
  • 180 g Butter
  • 90 g Mehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 5 g Backpulver (1 Teel.)
  • 5 g Salz (1 1/2 Messerspitzen)
  • 3 Eier
  • 260 g Zucker (ich habe nur 180 g Zucker genommen!)
für den Cheesecake-Swirl
  • 300 g Frischkäse
  • 45 g Zucker
  • 1 Ei

Zubereitung

Zunächst für den Cheesecake-Teig Frischkäse und Zucker in einer Schüssel verrühren. Das Ei dazu geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zur Seite stellen.

Für den Brownie den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen. Die Schokolade hacken und in eine Schüssel geben. Die Butter schmelzen und über die Schokolade gießen. Rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen. Eier und Zucker leicht in einer Schüssel verschlagen. Die Schokoladenbutter und die trockenen Zutaten dazugeben und zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.

Den Teig in der Form gleichmäßig verteilen. Den Cheesecake-Teig in Klecksen darüber verteilen und anschließend mit einer Gabel zu einem Marmormuster ziehen. 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Vollständig abkühlen lassen.

VIEL SPASS wünscht…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *