Blaubeer Ombre Eistorte

Zutaten

Für  16 Stücke
300 g  tiefgefrorene Blaubeeren
225 g  Zartbitter-Schokolade
75 g   Cornflakes
1   Bio- Zitrone
750 g  Mascarpone
125 g  Zucker
350 g  Schlagsahne
25 g   Kokosfett
100 g  Blaubeeren
2 EL  schwarzes Johannisbeer-Gelee
Backpapier

Zubereitung

1.Tiefgefrorene Blaubeeren in eine Schüssel geben und auftauen lassen. 125 g Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Flüssige Schokolade und Cornflakes mischen. Einen Tortenring (20 cm Ø) auf einen mit Backpapier ausgelegten Teller stellen.

2.Schokoladen-Cornflakes als Boden in den Ring drücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

3.Zitrone waschen, trocken reiben und Schale abraspeln. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Mascarpone, Zucker, Zitronensaft und -schale verrühren. 250 g Schlagsahne steif schlagen. Aufgetaute Blaubeeren pürieren.

4.Sahne unter die Mascarponemischung heben.

5.Mascarpone-Creme in 3 Schüsseln aufteilen. Einen Teil mit ca. 2/3 Blaubeerpüree verrühren, auf den Cornflakesboden geben und wellig verstreichen. Torte ca. 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen, bis die Oberfläche leicht beginnt anzufrieren.

6.Übriges Blaubeerpüree mit einem weiteren 1/3 Creme verrühren, vorsichtig auf die angefrorene Schicht geben, wellig verstreichen. Torte erneut ca. 30 Minuten ins Gefrierfach stellen. Übrige Creme auf der Torte verteilen und glatt streichen.

7.Mindestens 3 Stunden ins Gefrierfach stellen.

8.100 g Schokolade und Kokosfett hacken. 100 g Sahne in einem kleinen Topf erhitzen. Schokolade und Kokosfett darin schmelzen. Ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Inzwischen Torte aus dem Gefrierfach nehmen, vorsichtig aus dem Ring lösen und auf eine Tortenplatte setzen.

9.Blaubeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Schokoladenglasur auf der Torte verstreichen. Gelee in einem kleinen Topf erhitzen. Blaubeeren auf der Glasur verteilen und mit Gelee beträufeln

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *