Blaubeer‑Swirl-Cheesecake

Zutaten

für etwa 12 Stücke

für den Boden
  • 300 g Vollkornkekse
  • 140 g flüssige Butter
für den Cheesecake
  • 800 g Frischkäse
  • 200 g Zucker
  • 3 Essl. Mehl
  • 2 Teel. Vanilleextrakt
  • 3 Eier
  • 200 g Sauerrahm
für den Blaubeer-Swirl
  • 200 g Blaubeeren
  • 50 g Zucker
  • etwas frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 Teel. Stärke
  • 1 Essl. Wasser

Zubereitung

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine quadratische Backform (ca. 25 x 25 cm) mit Backpapier auslegen. Die Kekse zerkrümeln und mit der Butter vermischen. Die Masse in die Form drücken und etwa 10 Minuten vorbacken.

Die Heidelbeeren mit Zucker und Zitronensaft in einen Topf geben und sacht aufkochen lassen. Den Teel. Stärke in 1 Essl. Wasser auflösen und unter die Beeren rühren. Abkühlen lassen.

Die Zutaten für den Cheesecake verrühren, auf den Teigboden gießen und glatt streichen. Die Beeren schlierenartig unterziehen. Den Kuchen weitere 10 Minuten backen. Dann die Ofentemperatur auf 110 °C Ober-/Unterhitze verringern und den Cheesecake weitere 30 Minuten backen. Danach den Ofen ausschalten und den Kuchen 60 Minuten im geschlossenen Ofen ruhen lassen. Dann bei offener Tür vollständig auskühlen lassen. Dann bis zum Anschneiden in den Kühlschrank geben.

Yummi!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *