Bananen‑Donuts aus dem Ofen

Zutaten

für 6 Donuts

für den Teig
  • 100 g Mehl
  • 1/2 Teel. Backpulver
  • 1/4 Teel. Zimt
  • 1/4 Teel. Salz
  • 1 1/2 kleine Bananen, zerdrückt
  • 75 g Schmand
  • 60 ml Öl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 50 g Schokotröpfchen
für die Deko
  • 50 g Butter, geschmolzen
  • 75 g Zucker
  • 1/4 Teel. Zimt

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen. Die Donut-Form leicht einfetten.

Mehl, Backpulver, Zimt und Salz in eine Schüssel geben und vermengen.

Zerdrückte Bananen, Schmand, Öl, Ei, braunen Zucker und Vanillemark in eine andere Schüssel geben und verrühren. Die Mehlmischung unter Rühren langsam zugeben. Die Schokotröpfchen unterheben.

Den Teig in die Mulden der Donutform geben. Man kann darfür den Teig in einen Spritzbeutel füllen, dann ist es einfacher, die Donutmulden zu treffen. Das gilt vor allem, wenn man Mini-Donuts aus dem Teig machen möchte!

Die Donuts ca. 20 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen!). Mini-Donuts brauchen nur etwa 12-15 Minuten. Die Donuts etwa 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. Danach aus der Form stürzen und auf einem Gitterrost komplett auskühlen lassen.

Die Butter schmelzen, Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel mischen. Die Donuts von beiden Seiten in die warme Butter tunken und dann in der Zimt-Zuckermischung wälzen. Lecker!!

VIEL SPASS wünscht…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *